Innovation | Umwelt | Energie

Betriebliche Mobilität im Wandel

Eine nachhaltige Betriebsführung, der sparsame Umgang mit Ressourcen und der effiziente Einsatz von Energie sind zukünftig wesentlich für den Erfolg und die Zukunftsfähigkeit jeder Unternehmung. Wie aber lassen sich diese Anforderung in der betrieblichen Praxis umsetzen?
Mit der Veranstaltungsreihe „Was bleibt, ist nachhaltig!“ möchte die IHK Düsseldorf gemeinsam mit den Wirtschaftsförderungen des Kreises Mettmann sowie der Stadt Mettmann verschiedene Aspekte nachhaltigen Wirtschaftens aufgreifen und interessierten Betrieben so eine erste Orientierung und nützliche Anregungen an die Hand geben.
Interessenten sind herzlich eingeladen zur Auftaktveranstaltung mit dem Themenschwerpunkt
„Betriebliche Mobilität im Wandel“
am 18. Oktober 2022 von 17:00 bis ca. 20:00 Uhr
im „Road Stop“, Marie-Curie-Str. 8, 40822 Mettmann.
Im Vorfeld der Veranstaltung besteht von 16:30 bis 17:15 Uhr die Möglichkeit zu einer Betriebsbesichtigung bei der Peter Pohl GmbH.
Programm:
16:30 – 17:15 Uhr  Betriebsbesuch (optional)
17:00 Uhr                 Eintreffen der übrigen Gäste
17:30 Uhr                 Begrüßung
                                     Sandra Pietschmann,
Bürgermeisterin der Kreisstadt Mettmann
17:40 Uhr                 Impulsvortrag 1 zur betrieblichen Mobilität
                                     Jan Garde,
Verkehrsverbund Rhein Ruhr Aör, Gelsenkirchen   
18:10 Uhr                 Impulsvortrag 2 zu Fördermöglichkeiten
                                     Karin Scholer und Janpeter Beckmann
, NRW.Bank, Düsseldorf   
18:30 Uhr                 Erfahrungsberichte
                                     Peter Pohl,
Peter Pohl GmbH, Mettmann
                                      Roland M. Schüren, Bäckerei Schüren, Mettmann   
19:10 Uhr                 “Networking beim Buffet”
Moderation: Dr. Nikolaus Paffenholz, IHK Düsseldorf
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 13. Oktober 2022 unter folgendem Link: